protokoll-der-gv.html

GV 2013 Protokoll - Quartierverein Zinzikon

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Anlässe > Vergangene Anlässe > 2013

Protokoll der Generalversammlung vom 15. März 2013

Begrüssung

Die Generalversammlung wird  um 19.30 von Andri Ventura eröffnet. Er bregrüsst alle Anwesenden und bedankt sich für ihr kommen.  Angemeldet haben sich 50 Vereinsmitglieder. 8 Mitglieder haben sich entschuldigt.

Unsere Gäste sind Frau Daniela Bachmann und Frau Anita Bürkler. Beide sind Mitgründerinnen unseres Quartiervereins.

Wir dürfen auch unseren Stadtrat Mike Künzle begrüssen. Er wird nach der einleitenden Begrüssung durch Andri ein paar Worte an uns richten.

Als Stimmenzählerinnen stellen sich Frau Doris Utesch und Frau Annette Oetliker für den Abend der GV zur Verfügung.

Zu erwähnen ist, dass wir von der Stadt den ausserordentlichen Betrag von 1'000 Franken bekommen haben.  Für unser Jubiläumsjahr und für den gemütlichen Teil der Generalversammlung. Vielen Dank.

Das Protokoll der Generalversammlung des letzten Jahres wird genehmigt.

Jahresbericht

Karin Jenni hält Rückschau über das vergangene Vereinsjahr und die durchgeführten Anlässe.  Ein grosser Dank gilt auch dem Helferstab für die Mitarbeit. Dem Jahresbericht wird einstimmig zugestimmt.

Quartierinteressen

Zinzikon Tempo 30
Zufahrtsregelung Zinzikerstrasse
Mobility Standort
Sauberkeit Bushaltestelle Zinzikon

Tempo 30 wird in den nächsten Wochen eingeführt.

Auf die Frage ob sich der Vorstand für eine Tempo 20 Zone in der Zinzikerstrasse, unter der Voraussetzung dass das Fahrverbot für Nichtanwohner erhalten bleibt, einsetzen soll? Äussern sich 24 Mitglieder per Handzeichen mit "ja", dagegen sind 8 Mitglieder und 9 enthalten sich.

Die Bushaltestelle Zinzikon bekommt eine neue Wartehalle. Ein Aschenbecher wurde abgelehnt. Das zuständige Departemen führt die Begründung an, dass ein aufgestellter Aschenbecher nicht zum gewünschten Erfolg führen würde.

Mobility ist grundsätzlich interessiert einen Mobility-Standort in unser Quartier zu bringen.  Zum Zeitpunkt gibt es aber zu wenig Interessenten und Nutzer. Eine Informationsaktion ist auf Ende September geplant.

Programm 2013

Karin Jenni stellt das Jahresprogramm 2013 vor.

Jahresrechnung

Gada Hochholdinger erläutert die Schlussrechnung. Das Budget für das Jahr 2013 wird vorgestellt. Die Revisoren haben Einsicht in die Unterlagen genommen und empfehlen die Schlussrechnung zu genehmigen. Sie wird einstimmig angenommen.

Mutationen

Der Verein zählt 75 Mitglieder.

Mitgliederbeitrag

Der Mitgliederbeitrag bleibt unverändert.

Neuer Vereinsname mit Signet und Brand

Das neue Signet mit Brand wird durch Ausschlussverfahren auserkoren. Durch die Abstimmung wird es endgültig angenommen: Kindergarten mit Pappeln.

Neue Statuten

Die Statuten wurden neu erarbeitet und werden in dieser Form einstimmig angenommen.

Info Homepage

Die Homepage dient dem Verein zwecks:

Infos online stellen
Fotos von Anlässen online stellen
Bekanntmachung unseres Vereins
Anmeldewesen vereinfachen

Wahlen

Nicole Peuschel tritt aus dem Vorstand zurück.  Die bisherigen Vorstandsmitglieder stellen sich für ein weiteres Jahr zur Verfügung und werden wiedergewählt.

Verschiedenes

Vanda Hebecker sucht einen Raum zur Miete für ihre Spielgruppe. Sie hat die Spielgruppe bisher in ihren privaten Räumen geführt.

Ende der Sitzung

Andri erklärt die Sitzung um 21 Uhr für beendet und bedankt sich für die Aufmerksamkeit und die Mitwirkung.




Das Protokoll wurde am 20. März erstellt von Barbara Achermann für den QV Zinzikon.

Bitte Beachten Sie, dass die Folien ein Teil des Protokolls bilden. Die Statuten finden sich in aktueller Form auf der Homepage.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü